The Fine Art of Astrophotography - Hans-Christian Schink

08.06.2012

Starstruck: Die hohe Kunst der Astrofotografie
8. Juni 2012 - 15. Dezember 2012

Vernissage ist am Samstag, 9. Juni, 15.30 bis 17.30 Uhr.
Sie und Ihre Freunde sind herzlich Willkommen.
Eintritt ist frei.




Starstruck: Die hohe Kunst der Astrofotografie wird einer der ersten großen Ausstellungen im
Bates College Museum of Art sein.
 
Die Ausstellung, die vom Museums-Kurator für Bildung, Anthony Shostak organisiert wurde, verfügt über 106 Bilder von 35 Künstlern aus der ganzen Welt. Michael Benson, Linda Connor, Robert Gendler, Sharon Harper, David Malin, Thomas Ruff, Hans-Christian Schink, Alfred Stieglitz, Jacqueline Woods. Maine-James Cormier (Ellsworth), Jacob Gerritsen (Camden), Jim Nickelson (Camden), Kirk Rogers (Portland), und John Stetson (Falmouth).

Starstruck präsentiert das Genre durch eine Vielzahl von Themen, von Landschaften bis zu Deep-Sky-Objekte, und umfasst historisch bedeutsame Fotografien wie die erste erfolgreiche Bild der Sonnenscheibe Analemma.


Ein Team von aufstrebenden Juroren trafen sich im Oktober 2011 um die Ausstellung auszuwählen.  Weston Naef, Kurator der Fotografie an der J. Paul Getty Museum ; Dennis di Cicco, Pionier der CCD-Astrofotografie und leitender Redakteur von Sky & Telescope ; und Jerry T. Bonnell, co-editor/author NASA Astronomy Picture of the Day.

Starstruck bringt ein 240 Seitigen Katalog zur Ausstellung heraus.

Die Ausstellung wird durch  eine Vielzahl von Bildungsprogrammen mit Vorträgen, Workshops, geführte Stern-Partys, Galerie Vorträgen, Konzerten, Theateraufführungen, Filmen, Sonnenbeobachtungen, Umwelt-Programmen und einer Auseinandersetzung mit den Gefahren der Lichtverschmutzung begleitet.


Bates College Museum of Art

Olin Arts Center
75 Russell Street
Lewiston, Maine 04240