Jochen Görlach

1970 geboren in Reutlingen
1988-1989 Gastsemester an der Ècole des Beaux-Arts in Paris
1990-1991 18- monatiger Zivildienst
1991-1993 Berufskolleg mit Abschluß Fachhochschulreife erste Auftragsarbeiten
1993-1996 Ausbildung zum Restaurator
seit 1996 freischaffender Restaurator/ Maler
Schwerpunkt Malerei des 17. u. 18 Jhd.
1997-2000 berufsbegleitendes Studium an der Fachhochschule für Gestaltung und Prozessorganisation Metzingen/Schwäbisch Hall
seit 2008 Freier Künstler
2010-2012 Kulturpartner der Robert-Bosch Stiftung

Einzelausstellungen (Auswahl)

2015 Die Gegenseite. Galerie Rothamel, Frankfurt
   

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2017 Der Kampf. Galerie Rothamel, Frankfurt
2016 The Great Leap. Galerie Rothamel, Erfurt