Stars of Düsseldorf - Hiroyuki Masuyama auf der Art Düsseldorf

Stars of Düsseldorf - Hiroyuki Masuyama auf der Art Düsseldorf
16.11.2017 - 19.11.2017

Hiroyuki Masuyama präsentiert auf der Art Düsseldorf seine 2010 entstandene Sternensphäre „0“.
Die Kooperation wurde ermöglicht durch Lexus, den exklusiven Automobilsponsor der Messe.
 
Art Düsseldorf
Areal Böhler
Alte Schmiedehalle
Hansaallee 321
40549 Düsseldorf
 
Donnerstag | 16.11.2017 | Preview: 12-16 Uhr
Donnerstag | 16.11.2017 | Opening: 16-20 Uhr
Freitag | 17.11.2017: 12-19 Uhr
Samstag | 18.11.2017: 11-19 Uhr
Sonntag | 19.11.2017: 11-19 Uhr
 
0 – die Sternensphäre

Hiroyuki Masuyama wurde 1968 in Tsukuba/Japan geboren. Seine Kunstwerke überlisten Zeit und Raum. Masuyama fotografiert Parks, in denen alle Jahreszeiten zugleich herrschen, er läßt Sommerblumen neben vereisten Teichen sprießen und umrundet die Welt in wenigen Augenblicken. Zeitreisen und Weltraumspaziergänge sind für ihn mehr als nur eine fiktionale Möglichkeit – er tritt sie einfach an und nimmt sein Publikum mit.

Die Idee zu seiner ersten Sphäre hatte Masuyama eines Morgens. Bereits wenige Tage später begab er sich an die Umsetzung des aufwendigen Vorhabens. Die Arbeit daran nahm ein ganzes Jahr in Anspruch. Masuyamas Sphäre entstand aus tausenden kleiner Holzstücke, die der Künstler und sein Team akribisch miteinder verleimten und vielfach glattschliffen.

Auf die entstandene Kugel wurden die Sternatlanten der nördlichen und der südlichen Hemisphäre projiziert. Die Positionen der Gestirne wurden durch Bohrungen markiert, deren Durchmesser entsprechend der Helligkeit der Sterne variiert - es sind insgesamt dreißigtausend. In die Bohrungen setzte Hiroyuki Masuyama Glasfaserstifte ein. Jeder einzelne entspricht etwa der Spektralfarbe des betreffenden Himmelskörpers.

In der Seitenwand der Kugel befindet sich eine Klappe. Wer einsteigt, sieht, was nur sehen kann, wer frei im Raum schwebt wie ein aus seiner Rakete ausgestiegener Astronaut: Einen atemberaubenden Sternenhimmel, alle Sterne auf einmal - nicht nur die über uns, sondern auch jene unter uns.

Alle News anzeigen »