GALERIE ROTHAMEL ERFURT

ULRIKE THEUSNER UND JAZZ-MINH MOORE - THE PROMISED LAND

ULRIKE THEUSNER UND JAZZ-MINH MOORE - THE PROMISED LAND

07.01.2017 - 01.04.2017
Malerei

Öffnungszeiten Erfurt:

Dienstag - Freitag 13 - 18 Uhr
Samstag 11 - 16 Uhr

GALERIE ROTHAMEL FRANKFURT/MAIN

DER KAMPF - GRUPPENAUSSTELLUNG

DER KAMPF - GRUPPENAUSSTELLUNG

14.01.2017 - 18.03.2017

Öffnungszeiten Frankfurt:

Mittwoch - Freitag 13 - 18 Uhr
Samstag 11 - 16 Uhr

News

Art Karlsruhe 2017

Art Karlsruhe 2017

16. - 19. Februar 2017

AXEL ANKLAM, GRITA GÖTZE, MORITZ GÖTZE, ANNA KANT, HIROYUKI MASUYAMA, NGUYEN XUAN HUY, WIELAND PAYER, HANS-CHRISTIAN SCHINK, ULRIKE THEUSNER, THITZ

Skulpturenplatz: DANA MEYER

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Halle 3, Stand J 32 + H 32
Messeallee 1, 76287 Rheinstetten, Germany

Preview + Vernissage
(für geladene Gäste)
Mittwoch, 15. Februar: 15 - 21 Uhr

Öffnungszeiten
16. - 18. Februar, 12-20 Uhr
19. Februar, 11-19 Uhr


15.02.2017
Messe, Art Karlsruhe, Zeitgenössische Kunst

Hiroyuki Masuyama im Pommerschen Landesmuseum

Hiroyuki Masuyama im Pommerschen Landesmuseum

"Hiroyuki Masuyama – Zeitenwanderer"

26. Januar bis 17. April 2017 Caspar-David-Friedrich-Zentrum und
Pommersches Landesmuseum

Eine Ausstellung, vier Orte:
Caspar-David-Friedrich-Zentrum, Pommersches Landesmuseum, Galerie Hubert Schwarz, Galerie STP
Der japanische Künstler Hiroyuki Masuyama begibt sich auf eine Zeitreise in die Romantik. Er hat die Lebens- und Motivstationen Caspar David Friedrichs und Joseph Mallord William Turners besucht, sie fotogra ert und neu-komponiert, teilweise aus mehreren hundert Fotogra en. Bei uns im Haus können Sie mit Hiroyuki Ma- suyama auf Zeitreise gehen: Mit einer begehbaren, aus 2.820 Stücken zusammengesetzten Holzkugel, in die durch 30.000 Löcher per Glasfaser das Licht einfällt und Sie ins Universum entführt, mit einer fast vier Meter breiten Blumenlandschaft ohne die Grenzen von Zeit und Raum und mit den neu gesehenen und modern umgesetzten Friedrich-Gemälden „Wiesen bei Greifswald“ und „Ruine Eldena im Riesengebirge“, das Sie in der Gemäldegalerie direkt mit dem Original vergleichen können. 

 

26.01.2017

Hiroyuki Masuyama auf der London Art Fair

Hiroyuki Masuyama auf der London Art Fair

London Art Fair
18. - 22. Januar 2017
 
Hiroyuki Masuyama und Joseph Mallord William Turner
Reisen von London nach Rom
 
In den Jahren von 1819 bis 1845 unternahm Joseph Mallord William Turner (1775-1851), der große Maler der englischen Romantik, mehrere Reisen von London nach Rom. Hiroyuki Masuyama (*1968), der japanisch-deutsche Fotograf und Konzeptkünstler, folgte 2008 bis 2014 seinen Spuren und konstruierte die Gemälde, welche Turner auf seinem Weg schuf, in Form hochmoderner LED Lightboxen neu.
 
Turners bevorzugte Themen waren Landschaften und Seestücke, dem Licht und der Atmosphäre galt sein besonderes Interesse. Diese Gemälde fotografisch neuzufassen, erscheint fast unmöglich: Nichts ändert sich schneller als Licht und Atmosphäre; aber auch die Landschaften und Städte sehen anders aus als vor fast zwei Jahrhunderten. Mit seiner extrem aufwendigen Kombinationstechnik ist es Hiroyuki Masuyama gelungen, aus vielen hunderten Einzelbildern Turners Motive neu zu konstruieren.
 
Masuyama glaubt fest an die Möglichkeit von Zeitreisen. Als Japaner weiß er zudem, dass eine kleine Unregelmäßigkeit eingebaut sein muß, um etwas perfekt zu machen. Deswegen gibt es in seinen Werken zeitliche Überblendungen, Durchgänge zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Vergangenheit im hellen Licht der Gegenwart sehen, ohne die Patina der Zeit – die Werke Hiroyuki Masuyamas machen es möglich.
 
Hiroyuki Masuyama, The Burning of the Houses of Parliament No.1" (after JMW Turner, 1834), led lightbox, edition 7 + 1 ap, 23,2 x 32 x 4 cm

22.12.2016

Kunst-Punsch der Galerien Frankfurt Mitte

Kunst-Punsch der Galerien Frankfurt Mitte

Unser vorweihnachtlicher Wunschpunsch, Tradition seit 20 Jahren, wird nun endgültig Institution! In Frankfurt!

Die Galerien Frankfurt Mitte laden Sie 
am Samstag, den 17. Dezember 2016 von 11 bis 18 Uhr 
zum Kunst-Punsch ein. 

Wir zeigen Malerei und Grafiken von Thitz und Frau Kowalski freut sich auf Ihren Besuch


12.12.2016
Malerei, Grafiken

Schaudepot Eröffnung am Freitag, 9.12.2016

Schaudepot Eröffnung am Freitag, 9.12.2016

ERÖFFNUNG
Freitag, 9. Dezember 2016, ab 14 Uhr

DANACH
dienstag bis freitags 13-18 Uhr, Sa 11-16 Uhr


Liebe Kunstfreunde,

seit einigen Tagen ist unser Schaudepot fertiggestellt und diese Woche wird es beschickt.
Besucher unserer Erfurter Galerie erhalten ab jetzt jederzeit einen Einblick in unser gesamtes Programm. 
Im ersten Stock des Neubaues startet ab Februar 2017 unsere Reihe "public eye", die einzelne Themen und Künstler in den Blick der Öffentlichkeit rückt oder besondere Angebote offeriert.

In den bestehenden Galerieräumen in Erfurt und Frankfurt am Main sehen Sie weiterhin unser volles Programm: Einzel- Gruppen- und thematische Ausstellungen.

Für kommenden Freitag, 9. Dezember, laden wir Sie von 14 bis 18 Uhr zu einem kleinen Eröffnungsevent in unsere Erfurter Galerie. Keine Rede, keine Musik - aber jede Menge großartiger Kunst.

Ich freue mich auf Ihren Besuch
Ihr Jörk Rothamel


06.12.2016

Alle News anzeigen »