GALERIE ROTHAMEL ERFURT

GRITA GÖTZE - APRILGRAS. KERAMIKEN UND PAPIERARBEITEN

GRITA GÖTZE - APRILGRAS. KERAMIKEN UND PAPIERARBEITEN

27.08.2016 - 08.10.2016
Keramik, Papierarbeiten

Öffnungszeiten Erfurt:

Dienstag - Freitag 13 - 18 Uhr
Samstag 11 - 16 Uhr

GALERIE ROTHAMEL FRANKFURT/MAIN

AXEL ANKLAM - AURUM

AXEL ANKLAM - AURUM

09.09.2016 - 05.11.2016
Skulptur

Öffnungszeiten Frankfurt:

Mittwoch - Freitag 13 - 18 Uhr
Samstag 11 - 16 Uhr

News

Hans-Christian Schink an der Universität Berlin

Hans-Christian Schink an der Universität Berlin

Longing for landscape - Landschaftsfotografie im Anthropozän

7. Europäischer Monat der Fotografie Berlin, 1. Oktober bis 1. Dezember 2016, Universität Berlin

Eine Ausstellung mit Werken von Hans-Christian Schink und anderen

Landschaftsfotografien versetzen uns in einen Zustand der Sehnsucht. Ein bewaldeter Berg in der Ferne, festgehalten auf einem Foto oder die Aufnahme einer schroffen Küstenlinie lassen uns fragen: Wie würde es sich anfühlen, an diesem Ort zu sein? Dieser sehnsuchtsvolle Blick kollidiert mit dem in der Gesellschaft weit verbreiteten Bedürfnis nach Fortschritt und Wachstum. Durch die Ausweitung der Städte und den Ausbau der industriellen Landwirtschaf hinterlässt der Mensch immer hartnäckiger seine Spuren auf der Oberfläche des Planeten - des Anthropozän, das Zeitalter des Menschen, hat schon lange begonnen. Hinter den ausgestellten Aufnahmen von Gletschern, Staudämmen und Fabrikanlagen steht der Fotograf als Forscher, der den unaufhaltsamen Wandel zeitgenössischer Landschaften sichtbar macht. 

Eröffnung 1.Oktober 2016
Vernissage 18 Uhr


Künstlergespräch 26. Oktober 2016, 19 Uhr

Relating to Landscape
Hans-Christian Schink in conversation with Olga Smith

Tieranatomisches Theater Berlin-Mitte, Historischer Saal 1. OG, Philippstraße 12–13

Weitere Informationen 


21.09.2016
Fotografie

Wieland Payer im Leonhardi-Museum Dresden

Wieland Payer im Leonhardi-Museum Dresden

Wieland Payer
WALDSTAUB
Zeichnungen und Druckgrafik
Leonhardi-Museum Dresden
17. September bis 20. November 2016
 
Eröffnung mit dem Künstler am Freitag, 16. September um 20 Uhr. Es spricht Michael Freitag. 
 

Foto: Dirk Urban

13.09.2016
Zeichnungen, Druckgrafik

ALTERED REALITY. Hans-Christian Schink u.a. im Frederick R. Weisman Museum of Art, Malibu

ALTERED REALITY. Hans-Christian Schink u.a. im Frederick R. Weisman Museum of Art, Malibu

ALTERED REALITY 
Zeitgenössische Fotografie und digitale Metaphorik  
Präsentiert von der Frederick R. Weisman Art Foundation
 
Hans-Christian Schink, David Hockney, Thomas Ruff, Andy Warhol u.a. 

Frederick R. Weisman Museum of Art, Pepperdine University, Malibu

30.August bis 4.Dezember 2016

13.09.2016
Fotografie

TOHOKU – Der Nordosten Japans/ Gast-Präsentation von Hans-Christian Schink

TOHOKU – Der Nordosten Japans/ Gast-Präsentation von Hans-Christian Schink

TOHOKU – Der Nordosten Japans
 
Gesehen mit den Augen japanischer Photographen: Teisuke Chiba » Hideo Haga » Naoya Hatakeyama » Ichiro Kojima » Meiki Lin » Masatoshi Naito » Hiroshi Oshima » Sendai Collection » Masaru Tatsuki » Nao Tsuda » 
 
mit einer Gast-Präsentation von Hans-Christian Schink » 
 
9. September bis 19. November 2016 
 
Eröffnung: Freitag, 9. September, 19 Uhr
Mit einem Vortrag von Hans-Christian Schink

Weitere Informationen


09.09.2016
Fotografie

Sakrale Kunst aus der Hand zeitgenössischer Meister

Sakrale Kunst aus der Hand zeitgenössischer Meister

Sakrale Kunst aus der Hand zeitgenössischer Meister ist nach wie vor selten. Interventionen in bestehenden Gotteshäusern betreffen meist nur Details wie Kirchenfenster. Die grundlegende Neugestaltung von Sankt Ägidien in Bernburg hingegen ist einmalig.

Seit 1970 war die Schloßkirche allen Schmuckes beraubt. Im Laufe des vergangenen Jahrzehntes entwickelte Moritz Götze für sie ein ikonographisches Programm, das auf der Bibel basiert, aber Protagonisten unserer Zeit darstellt. Die christliche Idee wird ins Gegenwärtige übersetzt. Seit vier Jahren läuft die Umsetzung des monumentalen Projektes. Der 1964 in Halle geborene Künstler gestaltete das Gotteshaus von der Decke über die östlichen Seitenwände bis in den Altarraum mittels Emailmalerei neu. 


05.09.2016
Emailmalerei, Email

Alle News anzeigen »