News

Grand Tour - Götze & Giebler in Neuseeland und Australien

Grand Tour - Götze & Giebler in Neuseeland und Australien

Grand Tour - Götze & Giebler
Made in Kaisersaschern
 
Zu den Ausstellungen mit Moritz Götze und Rüdiger Giebler in Neuseeland und Australien laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

24. Februar - 9. März 2017
16 Byron St, Hawkes Bay, Napier 4110
New Zealand
 
17. bis 19. März 2017
Trentham Mechanics Institute
66 High St, Trentham VIC 3458

23.02.2017

Wiedereröffnung Kunsthalle Erfurt

Wiedereröffnung Kunsthalle Erfurt

Die Kunsthalle Erfurt feiert ihre Wiedereröffnung sowie die Eröffnung der Ausstellung "Sebastião Salgado: EXODUS" am Sa., 25.02.2017 ab 18 Uhr im Rathausfestsaal Erfurt.

Weitere Informationen


22.02.2017

Deutschlandfunk über Götzes Grand Tour

Deutschlandfunk über Götzes Grand Tour

Seit letztem Jahr ist Moritz Götze gemeinsam mit seinem Künstlerfreund Rüdiger Giebler auf „Grand Tour“. Die ersten Stationen waren London und Brüssel, vergangenen Samstag landete das Künstlerduo in Neuseeland. Die Kunst entsteht großenteils vor Ort und wird anschließend ausgestellt. Im März geht es wqeiter nach Australien. Der Deutschlandfunk berichtete. Zum Beitrag geht es hier.

 


16.02.2017

Akademie der Künste vergibt den Kunstpreis Berlin Jubiläumsstiftung 1848/1948

Akademie der Künste vergibt den Kunstpreis Berlin Jubiläumsstiftung 1848/1948

Den Kunstpreis Berlin in der Sparte Bildende Kunst erhält der Bildhauer Axel Anklam. In der Baukunst geht der Preis an den spanischen Architekten Francisco Mangado. Die Sektion Musik zeichnet die ebenfalls aus Spanien stammende Komponistin Elena Mendoza aus. In der Literatur geht der Preis an die Schriftstellerin Annett Gröschner. Valery Tscheplanowa wird von der Sektion Darstellende Kunst für ihre schauspielerischen Leistungen ausgezeichnet. In der Film- und Medienkunst wird die griechische Filmemacherin Athina Rachel Tsangari geehrt. Der türkische Filmemacher Emin Alper erhält den Großen Kunstpreis Berlin 2017.
Die Preisverleihung durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, und Akademie-Präsidentin Jeanine Meerapfel findet am 18. März statt.

 


15.02.2017

Fotografie wie gemalt - das ZDF mit einem Beitrag über Hiroyuki Masuyama

Fotografie wie gemalt - das ZDF mit einem Beitrag über Hiroyuki Masuyama

Zur Art Karlsruhe präsentieren wir ab 15. Februar 2017 eine Soloschau des japanischen Künstlers Hiroyuki Masuyama. Einen schönen Beitrag über seine Arbeit hat gestern Abend das ZDF gezeigt.
 

11.02.2017

Art Karlsruhe 2017

Art Karlsruhe 2017

16. - 19. Februar 2017

AXEL ANKLAM, GRITA GÖTZE, MORITZ GÖTZE, ANNA KANT, HIROYUKI MASUYAMA, NGUYEN XUAN HUY, WIELAND PAYER, HANS-CHRISTIAN SCHINK, ULRIKE THEUSNER, THITZ

Skulpturenplatz: DANA MEYER

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Halle 3, Stand J 32 + H 32
Messeallee 1, 76287 Rheinstetten, Germany

Preview + Vernissage
(für geladene Gäste)
Mittwoch, 15. Februar: 15 - 21 Uhr

Öffnungszeiten
16. - 18. Februar, 12-20 Uhr
19. Februar, 11-19 Uhr


10.02.2017
Messe, Art Karlsruhe, Zeitgenössische Kunst

Axel Anklam im Kunstverein Reutlingen

Axel Anklam im Kunstverein Reutlingen

 
Die Eröffnung findet am Sonntag, den 12.Februar um 11.00 Uhr im Kunstverein Reutlingen statt.

Begrüßung
Wolfgang Riehle, Vorsitzender

Einführung
Christian Malycha, Künstlerischer Leiter

AXEL ANKLAM
SCHNEELAND
12. Februar – 1. Mai 2017


»Wichtig für meine Arbeit ist, dass es immer einen Anfangsimpuls gibt, zum Beispiel ein Gefühl, eine Landschaft oder die Musik. Aber die Formen entwickeln, während ich an ihnen arbeite, eine Eigendynamik. Und um eine Skulptur oder Plastik zu erfassen, muss man den Raum erleben, in dem sie steht. So versuche ich, alles, was wir täglich empfinden und fühlen, in seiner Gesamtheit zusammenzufügen und an einem Ort konzentriert in die Welt zu bringen.« 
Axel Anklam

Mi–Fr 14–18 Uhr
Sa–So 11–17 Uhr


 

08.02.2017
Skulptur

Film über das Ausstellungsprojekt „Zeitenwanderer“ von Hiroyuki Masuyama

Film über das Ausstellungsprojekt „Zeitenwanderer“ von Hiroyuki Masuyama

Dieser Film gewährt Einblicke in das imposante Werk und Schaffen Hiroyuki Masuyamas.

Wir freuen uns sehr darauf, Hiroyuki Masuyama auf der art Karlsruhe vom 16.-18. Februar 2017 zu präsentieren. Von April-Juni werden ausgewählte Arbeiten dann in der Ausstellung "Zeitenwanderer II" in unserer Erfurter Galerie zu sehen sein. 

 

07.02.2017

Hiroyuki Masuyama im Pommerschen Landesmuseum

Hiroyuki Masuyama im Pommerschen Landesmuseum

Hiroyuki Masuyama – Zeitenwanderer

26. Januar bis 17. April 2017 Caspar-David-Friedrich-Zentrum und
Pommersches Landesmuseum

Eine Ausstellung, vier Orte:
Caspar-David-Friedrich-Zentrum, Pommersches Landesmuseum, Galerie Hubert Schwarz, Galerie STP


Der japanische Künstler Hiroyuki Masuyama begibt sich auf eine Zeitreise in die Romantik. Er hat die Lebens- und Motivstationen Caspar David Friedrichs und Joseph Mallord William Turners besucht, sie fotogra ert und neu-komponiert, teilweise aus mehreren hundert Fotogra en. Bei uns im Haus können Sie mit Hiroyuki Ma- suyama auf Zeitreise gehen: Mit einer begehbaren, aus 2.820 Stücken zusammengesetzten Holzkugel, in die durch 30.000 Löcher per Glasfaser das Licht einfällt und Sie ins Universum entführt, mit einer fast vier Meter breiten Blumenlandschaft ohne die Grenzen von Zeit und Raum und mit den neu gesehenen und modern umgesetzten Friedrich-Gemälden „Wiesen bei Greifswald“ und „Ruine Eldena im Riesengebirge“, das Sie in der Gemäldegalerie direkt mit dem Original vergleichen können. 

 

26.01.2017

Moritz Götze in der Galerie am Rathaus Eschborn

Moritz Götze in der Galerie am Rathaus Eschborn

Moritz Götze
„Jede Idylle hat eine Killeridylle"
Eschborn, Galerie am Rathaus

25. Januar - 16. März 2017
Eröffnung mit dem Künstler am 25. Januar um 18:30 Uhr

Mehr Informationen


22.01.2017

ältere Beiträge »