Akademie der Künste vergibt den Kunstpreis Berlin Jubiläumsstiftung 1848/1948

Akademie der Künste vergibt den Kunstpreis Berlin Jubiläumsstiftung 1848/1948
15.02.2017

Den Kunstpreis Berlin in der Sparte Bildende Kunst erhält der Bildhauer Axel Anklam. In der Baukunst geht der Preis an den spanischen Architekten Francisco Mangado. Die Sektion Musik zeichnet die ebenfalls aus Spanien stammende Komponistin Elena Mendoza aus. In der Literatur geht der Preis an die Schriftstellerin Annett Gröschner. Valery Tscheplanowa wird von der Sektion Darstellende Kunst für ihre schauspielerischen Leistungen ausgezeichnet. In der Film- und Medienkunst wird die griechische Filmemacherin Athina Rachel Tsangari geehrt. Der türkische Filmemacher Emin Alper erhält den Großen Kunstpreis Berlin 2017.
Die Preisverleihung durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, und Akademie-Präsidentin Jeanine Meerapfel findet am 18. März statt.

 


Alle News anzeigen »