Grita Götze

1959 in Schlema geboren, aufgewachsen in Halle (Saale) und Gernrode
1978-1980 Töpferlehre in Bürgel 
1980-1985 Keramikstudium an der Hochschule für Industrielle Formgestaltung, Halle, Burg Giebichenstein bei Getraud Möhwald und Heidi Manthey
seit 1986 in eigener Werkstatt in Halle (Saale) tätig
1986, 1989, 1995 Geburt der Kinder 

 

Einzelausstellungen (Auswahl)

2016 Aprilgras, Galerie Rothamel, Erfurt 
2013 Kunstkaten Ahrenshoop
Sparkasse Karlsruhe 
2012 Schloss Rheinsberg
2009 Museum August Kestner, Hannover
2007 Kunstverein Talstrasse, Halle (Saale)
2005 Kunstverein Wernigerode
2004 Galerie Rothamel, Erfurt
Zeitkunstgalerie, Halle (Saale)
1999 Zeitkunstgalerie, Halle (Saale)
1998 Keramiek Galerie Groot Welsden, Holland
1997 Kunsthalle Luckenwalde, Luckenwalde
Zeitkunstgalerie, Halle (Saale) 

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2016 Lady Hamilton. Moritz Götze und Grita Götze. Museum Schloß Wörlitz
   

Stiftung Moritzburg Halle (Saale), Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt
Badisches Landesmuseum, Karlsruhe
Grassi-Museum, Leipzig
Museum August Kestner, Hannover | Hanover 

Burg Giebichenstein, Ausstellungskatalog, Schloss Mainau

Burg Giebichenstein – Hochschule für Kunst und Design 1991

Kunst und Form, Ausstellungskatalog, Schweriner Kunst- und Museumsverein e.V. 1993

Mehr links als rechts, mehr schlecht als recht, Werkbuch zur Ausstellung in der Bernburger Marienkirche, Katharina von Bora-Jubiläum 1999

Verlängerte Frohe Zukunft, Ausstellungskatalog zum Projekt KUNST_Sachsen-Anhalt, Staatliche Galerie Moritzburg Halle 1999

Glück und Casino, Ausstellungskatalog Kunsthaus Dresden 2000

Im Quadrat, Keramikbienale Halle, Ausstellungskatalog,Künstlerhaus 188 e.V. 2002

Grita Götze, Keramik, Texte: Rüdiger Giebler und Karin Thomas, Verlag für Moderne Kunst Nürnberg 2006

Gefäß / Skulptur, Ausstellungskatalog, Grassi Museum für Angewandte Kunst 2008

Pop art am Ostseestrand – Wasja, Inge, Moritz und Grita Götze – eine Hallenser Künstlerfamilie in Ahrenshoop, 1965 – 2013, Text: Paul Kaiser, MCM ART Verlag Berlin 2013

Grita Götze – Keramik 2006 – 2015, Hasenverlag Halle 2015, Texte: Dörte Brekenfeld, Rüdiger Giebler und Michael Stoeber, Hasenverlag Halle 2015