Undine Bandelin

1980 born in Jena 
2002-2005 study of free art at the Bauhaus-Universität-Weimar
2005-2011

study of painting with Prof. Pleuger at the HKD Burg Giebichenstein, Halle/ Saale, diploma

seit 2009 different journeys through Mexico, Romania, India, Nepal, Vietnam, Ghana
2011-2013 master's studies of painting 
2015-2017

Lecturer for painting in context of new media in Leipzig

 

SOLO EXHIBITIONS ( SELECTION )

 

2018

scope,  Galerie Rothamel, Erfurt (with Ellen Akimoto und Dana Meyer)
Distopia, neuer Revensburger Kunstverein, Ravensburg

2017

Stadt, Land, Name, Fluss, KSK Galerie Nordhausen (with Dana Meyer)
Die geschlossene Gesellschaft, Galerie Grass is Greener, Leipzig Spinnerei 
Die Verwandlung, Schloss Bad Pyrmont (with Hannes Uhlenhaut)

2016 Die Unruhe, Galerie Grass is Greener, Spinnerei Leipzig
2015

Am Fluss, oder wie aus dem Einauge ein Lügner würde, Museum für junge Kunst, Frankfurt/Oder (with Sebastian Pless)

2014

Am anderen Ende, Künstlerhaus Meinersen, Meinersen 
Sommerloch, Galerie Queen Anne, Leipzig, Spinnerei
Maskenball, Künstlerhaus Schwalenberg 
Terra animalis, Städtische Kunstsammlungen Limburg (with Dana Meyer)

 

 2013

Ich war mir sicher, es handle sich um eine Verwechslung, Villa Rosenthal, Jena
2012

Herdentiere, Galerie Queen Anne, Spinnerei Leipzig (mit Dana Meyer)
Nachtwanderung, Ausstellung mit Sebastian Pless, Tapetenwerk, Leipzig

2011

Wer kann schon sagen, was gespielt wird, Künstlerhaus 188, Halle

2010      La Familia, Galerie Queen Anne, Leipzig 

 

 

 

SCHOLARSHIPS / PRICES

2018 Pilotenküche international art program
2014

art award of the city of Limburg

2014

scholarship from the Landesverbandes Lippe

2013 work scholarship of the Künstlerhauses Meinersen
2012

scholarship from the Kunststiftung Sachsen-Anhalt

GROUP EXHIBITIONS (SELECTION)

 

2018

Nach dem Bild ist vor dem Bild, FAK Freunde aktueller Kunst Zwickau
All MiX, Galerie FF15 Leipzig
Nordart/ Carlshütte

2017

Simulacri, Kunsthalle Faust

2016

Bizarre, AIAP (Comité National Monégasque de l#Association Internationale des Arts Plastiquesauprès de l’UNESCO) 
Nordart, Carlshütte
Nichts als die Wahrheit, Galerie Volkspark Halle/ Hall

2015 internationaler Cranach - Preis,  Reithalle Wittenberg/ Kronach
2014

Wenn wir morgens schwimmen gehen, Zinnober Kunstvolkslauf-Hannover, Kunsthalle Faust, Hannover
sreening, Stammelbach-Speicher, Hildesheim
Freischwimmer, Kunststiftung Sachsen-Anhalt, Halle

2013

Sammlung junge Kunst der Bayer AG, Martin Gropius Bau, Berlin
Ausstellungsteilnahme Kunstpreis der Pfälzische Sezession, Herrenhof Mußbach, Neustadt an der Weinstraße
Künstlerselbstporträts, Galerie Oben, Chemnitz
Das Gleichnis, Galerie Rothamel, Erfurt

2012

Potenziale, Galerie Rothamel, Erfurt
Animals, Galerie Rothamel, Frankfurt am Main

2011

Achtung, laufender Kunstbetrieb, Galerien der Spinnerei, AEG Gelände Nürnberg

2010

Werkschau Herrlich, Tapetenwerk, Leipzig
Kulturhaus der Bayer AG, Leverkusen

2009

Berliner Liste, Palais am Tiergarten, Berlin