ERASMUS SCHRÖTER - CONTEST

ERASMUS SCHRÖTER - CONTEST
18.10.2019 - 02.11.2019
Frankfurt


 
Zur Eröffnung mit dem Künstler am Freitag, 18. Oktober 2019 um 19 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.



Seit 2010 arbeitet Erasmus Schröter während der jährlichen Leipziger Wave-Gotik-Treffen an seiner Folge „Contest“. Sie besteht aus brillanten, hochpräzisen Farbfotografien, ausschließlich Bildnissen junger Männer.

„Viele der Männer provozieren, schillern in bizarren Rollen, denen sie sich teilweise auch durch körperliche Veränderungen dauerhaft verschrieben haben. Das Dasein ist ein Labor und der eigene Körper ist es auch. Leder, Ketten, Latex und schillernde Frisuren verbinden die Protagonisten in einem Karneval narzistischer Grenzverschiebungen, der die Verände- rungen in den westlich geprägten Gesellschaften exemplarisch abbildet. Das Individuelle erhebt sich hier als Superlativ.“ Erik Stephan

„Mit vermeintlich objektivem Blick wird hier eine fremde Spezies in all ihren Gattungen und Erscheinungsformen ausgestellt. Anders als etwa bei August Sander sind alle Hinweise auf die soziale Verortung dieser Wesen ausgeblendet. Und in aller Schrillheit bilden sie eine eigene Gemeinschaft, die offenbar keine Hierarchien kennt. Zudem vermitteln sie den Eindruck einer totalen Künstlichkeit, die Grenzen überschreitet und auch die gewohnten Einteilungen nach Geschlecht oder Herkunft transzendieren will. Es ist eine Welt des Liquiden, der Perforationen, Ausfransungen und Überschreibungen ...

Das Langzeitprojekt von Erasmus Schröter untersucht diese Phänomene mit einer Neugierde und Offenheit, die alle gute Kunst ausmacht. Sie gibt keine Antworten, sondern sie stellt Fragen“

Andreas Höll



Alle Ausstellungen anzeigen »


Sie können unsere Ausstellungen auch als RSS-Feed abonnieren. Fügen Sie einfach diesen Link in Ihr bevorzugtes RSS-Programm ein.