Traveler
Hiroyuki Masuyama

Traveler
19. Januar 2021 - 1. Mai 2021
Frankfurt


Die Kunstwerke von Hiroyuki Masuyama bringen Raum und Zeit in einen neuen Zusammenhang. Eine seiner bekanntesten fotografischen Serien folgt dem bedeutendsten Maler der deutschen Romantik, Caspar David Friedrich, ins neunzehnte Jahrhundert.

Masuyama erkundet jene magischen Orte, an denen Friedrich die Anregungen für seine dem Erhabenen gewidmete Malerei fand. Aus Tausenden von Detailaufnahmen konstruiert er Friedrichs Gemälde neu. Die so entstandenen digitalen Kunstwerke erwerben die Glaubwürdigkeit fotografischer Abbilder. Imaginationen des neunzehnten Jahrhunderts, betrachtet mit den Augen des einundzwanzigsten: Eine spannende Zeitreise beginnt. Das Vergangene im Licht der Gegenwart sehen, ohne die Patina der Zeit – Hiroyuki Masuyama macht es möglich.

Hiroyuki Masuyama wurde 1968 in Tsukuba geboren. Er schloß die Universität der Künste in Tokio ab, studierte an der Kunstakademie Düsseldorf und an der Kunsthochschule für Medien, Köln. Museen, Kunsthallen und Galerien in Europa und Japan richteten ihm zahlreiche Einzelausstellungen aus.

Anläßlich unserer Ausstellung erscheint eine verbesserte Neuauflage der Monographie „Zeitenwanderer“. Das gedruckte Buch können Sie hier >>bestellen.

 

 



Alle Ausstellungen anzeigen »


Sie können unsere Ausstellungen auch als RSS-Feed abonnieren. Fügen Sie einfach diesen Link in Ihr bevorzugtes RSS-Programm ein.